Choose a language

KeEnergy

Differenzierung durch offene Software Architektur

Freiheit bei Programmierung von Heizungsapplikation und Bediendesign

Optimierte Software Packages

Die KeEnergy-Lösung ermöglicht eine individuelle Gestaltung der Applikation und der Bedienoberfläche. Neben den Komplettlösungen für Wärmepumpen- und Biomasseheizsystemen ist durch die offene Systemplattform auch eine individuelle Anpassung des Systems möglich.

Das bedeutet Freiheit sowohl in der Programmierung der Heizungsapplikation als auch bei der individuellen Gestaltung des Bediedesigns.

Für jede Anforderung das richtige Paket

Die für das KeEnergy-System angebotenen Software und Support packages werden je nach Umfang in folgende Klassen eingeteilt:


  • Complete
  • Individual
  • Embedded

Complete package

Mit dem Complete package ist es möglich schlüsselfertige Lösungen in sehr kurzer Zeit zur Serienreife zu entwickeln. Bedienoberfläche, Wärmeerzeugung und Wärmeverteilung sind optimal aufeinander abgestimmt.

Individual package

Das Complete package kommt zur Anwendung, wenn ausgewählte Komponenten wie Wärmeerzeugung und die Benutzeroberfläche vom Heizungs-OEM selber programmiert werden, dies garantiert besten Know-how-Schutz.

Embedded package

Das KEBA Software Framework bestehend aus einer Linux-Plattform und einer Eclipse-basierten Programmierumgebung eignet sich für Heizungshersteller mit einer eigenen Software-Entwicklung.

 

Einfache Einbindung von Technologiebausteinen

Das Linux Betriebssystem erlaubt den Einsatz moderner Programmier- und Diagnose-Tools, sowie zeitgemäßer Kommunikationsstandards. Dies ermöglicht den Einsatz von umfassenden Software-Bibliotheken für die Linux-Treiber verfügbar sind.

Die Offenheit und Erweiterbarkeit des KeEnergy Steuerungssystems sorgen für Zukunftssicherheit und schnelles „Time-to-market“ bei der Umsetzung neuer Anforderungen.

95% Einsparung des Entwicklungs-aufwandes

Aufbauend auf der ausgereiften Software, bestehend aus dem LINUX -Betriebssystem und den KeEnergy Applikationen für Wärmepumpe und Biomasse, lassen sich bis zu 95% des Gesamtaufwands einer Neuentwicklung der Steuerungssoftware einsparen.

Media

Kontakt

Sie brauchen weitere Informationen, haben noch Fragen oder wünschen einen Rückruf?

 

Vielen Dank

Ihre Nachricht wurde abgeschickt.

Ihr Ansprechpartner

Dieter Zechleitner

Dieter Zechleitner

Produktmanager

+43 732 7090-27720

ze@keba.com