Wählen Sie Ihre Sprache aus

close
map

    Jahrespressegespräch 2013/2014

     

    24.06.14

    KEBA mit 21 % Umsatzplus - Internationalisierung schafft Wachstum!

     

    Die KEBA Gruppe mit Hauptsitz in Linz erzielte im vergangenen Geschäftsjahr (April 2013 – März 2014) einen Umsatz von 181 Mio. Euro.
    Das bedeutet ein Umsatzwachstum von 21% von 150,1 Mio. Euro auf 181,4 Mio. Euro. Das Wachstum kommt zu einer Hälfte aus dem Stammgeschäft, zur anderen aus der Akquisition des Niederländischen Automationsunternehmens DELEM B.V..


    „Die Umsatzsteigerung ist auf eine sehr gute Positionierung im Industrieautomationsbereich und auf weitere Marktanteilsgewinne in der Bankautomation zurückzuführen“, erklärt Gerhard Luftensteiner, Vorstandsvorsitzender der KEBA AG, beim heutigen Pressegespräch in Linz. „Mit unseren Robotikentwicklungen – vor allem der all-in-one Steuerung für Robotiklösungen – sorgen wir international für Beachtung und setzen einen neuen Benchmark.“