Jetzt kontaktieren

    Mess- und eichrechtskonforme Wallbox

    5.9.2019
    • News, Technik, Business
    Mit unserer zertifizierten Wallbox-Neuheit können Ladevorgänge verbrauchsbezogen abgerechnet werden – also exakt der Strom, der auch geladen wurde. Sie erfüllt alle Anforderungen des deutschen Mess- und Eichrechts. Zudem punktet die KEBA KeContact P30 ME mit einfacher Anwendung, Transparenz, Investitionssicherheit und der Wahlmöglichkeit zwischen Buchsen- und Kabelvariante.

    Ähnliche Beiträge

    17.9.2019

    Das war die IAA 2019: Unsere Fotogalerie

    Die IAA 2019 widmete sich Lösungen für die Mobilität von morgen und speziell dem Thema der Elektromobilität. KEBA präsentierte seine Ladelösungen für eine elektrische und emissionsfreie Zukunft. Besucher konnten die intelligenten Wallboxen – von denen bereits mehr als 150.000 weltweit verkauft wurden – live erleben und sich mit unseren Elektromobilitätsexperten austauschen. Für das riesige Interesse und die positive Resonanz möchten wir uns herzlichst bedanken! Hier können Sie sich unsere Fotogalerie mit all unseren Messeeindrücken durchsehen!

    Zu den Fotos
    10.9.2019

    Live von der IAA 2019 in Frankfurt

    Die Elektrifizierung der Automobilindustrie ist auf der IAA 2019 deutlich spürbar. Viele Fahrzeughersteller stellen ihre neuen Elektroautos erstmals vor. Passend dazu präsentiert das KEBA-Team am Stand A14 (Halle 5.0) intelligente Ladelösungen für die Zukunft der E-Mobilität. Besuchen Sie uns gerne noch bis zum 15. September.

    Weiterlesen
    28.5.2020

    Projekt „Urcharge“ klärt entscheidende Fragen zur Alltagstauglichkeit der E-Mobilität

    Morgen startet einer der größten und längsten Elektromobilitäts-Feldtests der österreichischen Geschichte. Für das Projekt „Urcharge“ (Urban Charging) tauschen 51 Haushalte einer Linzer Wohnsiedlung ihr Verbrenner-Auto gegen ein E-Auto inklusive eigener KEBA Stromladestation, die in die Linz AG Ladelösung „WallBOX CitySolution“ integriert ist. Damit werden grundlegende Fragen zur benötigten Infrastruktur und zum Ladeverhalten geklärt, um die E-Mobilität als entscheidenden Umweltschutz-Faktor im städtischen Bereich auch für dicht besiedelte Gebiete alltagsfit zu machen. Corona-bedingt hatte sich der Projektstart nach hinten verschoben - nun geht es los.

    Weiterlesen

    Wählen Sie Ihre Sprache aus
    Ihr Browser ist veraltet
    Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt. Bitte wechseln Sie zu einem aktuellen Browser, um keba.com im vollen Umfang nutzen zu können.

    Edge

    Chrome

    Safari

    Firefox

    KEBA - Automation by innovation.