Wählen Sie Ihre Sprache aus

close
map

    KEBA erhält als erstes Unternehmen weltweit die „EV Ready“ Zertifizierung

    20.10.2016

    KEBA ist der erste Hersteller von Stromladestationen weltweit, der die EV Ready 1.4B Zertifizierung der französischen Zulassungsbehörde Asefa erhalten hat.

    Qualitätsmerkmal in Frankreich

    Das EV Ready Zertifizierungszeichen ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal, das wesentlich für den Verkauf von Ladestationen für Elektroautos in Frankreich ist. Es gibt Antworten auf Fragen rund um die Sicherheit und Leistung für Elektrische und Hybride Fahrzeuge und ist das Ergebnis technischer Qualitätsarbeit unterschiedlicher Akteure (wie Fahrzeugherstellern, Installateuren, Versorgungsunternehmen) unter der Leitung von Renault und Nissan.

    Zertifizierungsprozess

    Als Bewerber für das EV Ready Zeichen musste KEBA einen aufwändigen Zertifizierungsprozess bei der Zulassungsbehörde Asefa durchlaufen, der neben der Prüfung des Anforderungskataloges auch eine Werksbesichtigung beinhaltete.

    Bestandteil des "Livre Vert"

    Das EV Ready Zeichen ist auch Bestandteil des “Livre Vert” (auch Greenbook genannt), einer Leitlinie der französischen Regierung für Ladeinfrastruktur. Diese besagt, dass Ladestationen und die Installation selbiger gewisse Installationsstandards, Kommunikations- und Steckdosen-Normen erfüllen und eben auch das „EV 1.4 Ready“ Zertifikat vorweisen müssen.

    EV Ready Zertifikat für die KEBA Wallbox