Thema: Starke Regionen. Optimale Infrastruktur & Mobilität

vie Mobility 2018 Symposium

12.6.2018
  • Events, News
Zum achten Mal in Folge fand am 11. Juni 2018 in Wien das vie Mobility Symposium statt. Die vie-mobility, Plattform für Elektromobilität, beschäftigte sich heuer mit dem Thema „Starke Regionen. Optimale Infrastruktur & Mobilität“. Am Podium mit dabei war auch Gerhard Wimmer, verantwortlich für den Vertrieb Österreich bei KEBA. (Bildquelle: Katharina Schiffl)

Austausch zwischen Wirtschaft, Politik und Technologie

Die vie-mobility, die Plattform für Elektromobilität, wurde 2011 gegründet und hat zum Ziel den Austausch zwischen Politik, Wirtschaft und Technologie zu fördern und ist ein Symposium aus der Serie vie-very important enterprises.


In diesem Jahr beschäftigten sich neben Podiumsdiskussionen zu Smart Cities und Mobility Innovationen zwei weitere Podien mit der Ladeinfrastruktur, dem e-mobilen Individualverkehr und dem öffentlichen Nahverkehr. Die Fragen lauteten hier im Speziellen:

  • Werden sich die Ladeinfrastrukturen nachhaltig verbessern?

  • Haben sich die Automobilhersteller schon entsprechend auf die neuen Herausforderungen eingestellt?

Gerhard Wimmer dazu: "Die Verbreitung der Elektromobilität lebt von der Anzahl und der Auffindbarkeit der Ladestationen im öffentlichen Bereich. Das unkomplizierte Aufladen ist ein ebenso wichtiger Erfolgsfaktor wie die Standardisierung der Komponenten und die damit einhergehende Integrierbarkeit der Ladestationen in die Infrastruktur. Vernetztes und intelligentes Management beim Laden reduziert den Druck auf die leistungsbedingten Netzausbauten. Gemeinsam (Netz, Energie, Ladeinfrastruktur) schaffen wir das!"

Eindrücke von der Veranstaltung finden Sie in der Bildergalerie (Quelle: Katharina Schiffl)

Das 8. vie-mobility Symposium fand am 11. Juni 2018 in Wien statt. KEBA war einer der Sponsoren und mit Gerhard Wimmer am Podium vertreten. (Bildquelle: Katharina Schiffl)

Ähnliche Beiträge

14.12.2017

KEBA Wallbox in "Down under"

Das KEBA Vertriebsnetz im Bereich Elektromobilität ist mittlerweile so stark ausgebaut, dass es die Wallbox KeContact P30 sogar bis ans andere Ende der Welt schafft! Dank unseres Vertriebspartners und Elektromobilitätsanbieter EVSE findet man unsere Wallbox nun sogar am Flughafen in Adelaide! Der Adelaide Airport ist damit der erste in Australien, der Ladestationen für Elektroautos anbietet.

Weiterlesen
23.8.2017

Neues Testcenter für Wallboxen am KEBA-Standort in Linz

Gestern hat KEBA in der hauseigenen Tiefgarage des Headquarters in Linz (Österreich) ein neues Prüf- und Testcenter für Großinstallationen von Wallboxen eröffnet. Unser Team der Qualitätssicherung kann dort bis zu 15 Elektrofahrzeuge im Verbund auf Herz und Nieren prüfen, Fehler aus dem Feld nachstellen und wertvolle Erkenntnisse für laufende und weitere Entwicklungen gewinnen. Der rege Austausch und die enge Vernetzung mit Service, Produktmanagement und Entwicklung stellt so Qualität der Wallboxen sicher.

22.5.2019

Geballtes Elektromobilitätswissen vom Wallbox-Pionier

KEBA ist mit 10-jähriger Branchenerfahrung und 150.000 verkauften Wallboxen ein Weltmarktführer der Elektromobilität. Und unsere Experten sind gern geladene Speaker auf der ganzen Welt. Freuen Sie sich auf Gerhard Wimmer, KEBA Sales Director, der auf der „vie-mobility 2019“ und der Fachtagung „Photovoltaik für Gebäude“ exklusive Einblicke in den dynamischen Markt der Elektromobilität gibt.

Weiterlesen

Wählen Sie Ihre Sprache aus
Ihr Browser ist veraltet
Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt. Bitte wechseln Sie zu einem aktuellen Browser, um keba.com im vollen Umfang nutzen zu können.

Edge

Chrome

Safari

Firefox

KEBA - Automation by innovation.