Thema: Starke Regionen. Optimale Infrastruktur & Mobilität

vie Mobility 2018 Symposium

12.6.2018
  • Events, News
Zum achten Mal in Folge fand am 11. Juni 2018 in Wien das vie Mobility Symposium statt. Die vie-mobility, Plattform für Elektromobilität, beschäftigte sich heuer mit dem Thema „Starke Regionen. Optimale Infrastruktur & Mobilität“. Am Podium mit dabei war auch Gerhard Wimmer, verantwortlich für den Vertrieb Österreich bei KEBA. (Bildquelle: Katharina Schiffl)

Austausch zwischen Wirtschaft, Politik und Technologie

Die vie-mobility, die Plattform für Elektromobilität, wurde 2011 gegründet und hat zum Ziel den Austausch zwischen Politik, Wirtschaft und Technologie zu fördern und ist ein Symposium aus der Serie vie-very important enterprises.


In diesem Jahr beschäftigten sich neben Podiumsdiskussionen zu Smart Cities und Mobility Innovationen zwei weitere Podien mit der Ladeinfrastruktur, dem e-mobilen Individualverkehr und dem öffentlichen Nahverkehr. Die Fragen lauteten hier im Speziellen:

  • Werden sich die Ladeinfrastrukturen nachhaltig verbessern?

  • Haben sich die Automobilhersteller schon entsprechend auf die neuen Herausforderungen eingestellt?

Gerhard Wimmer dazu: "Die Verbreitung der Elektromobilität lebt von der Anzahl und der Auffindbarkeit der Ladestationen im öffentlichen Bereich. Das unkomplizierte Aufladen ist ein ebenso wichtiger Erfolgsfaktor wie die Standardisierung der Komponenten und die damit einhergehende Integrierbarkeit der Ladestationen in die Infrastruktur. Vernetztes und intelligentes Management beim Laden reduziert den Druck auf die leistungsbedingten Netzausbauten. Gemeinsam (Netz, Energie, Ladeinfrastruktur) schaffen wir das!"

Eindrücke von der Veranstaltung finden Sie in der Bildergalerie (Quelle: Katharina Schiffl)

Das 8. vie-mobility Symposium fand am 11. Juni 2018 in Wien statt. KEBA war einer der Sponsoren und mit Gerhard Wimmer am Podium vertreten. (Bildquelle: Katharina Schiffl)

Ähnliche Beiträge

24.1.2017

Serienproduktion für deutschen Premium-Automobilhersteller

Mit der Lieferfreigabe und dem Serienstart der durch KEBA gefertigten neuen BMW i Wallbox ist die Kooperation zwischen dem österreichischen Automatisierungsspezialisten und dem deutschen Premium-Automobilhersteller offiziell.

Weiterlesen
8.5.2019

KEBA auf der EVS 32 in Lyon

Wir von KEBA sind überzeugt: Die Zukunft der Elektromobilität liegt in intelligenten Ladestationen. Und so kann unsere Wallbox nicht nur laden, sondern auch steuern, kommunizieren und sich vernetzen. Erleben Sie diese live auf der Elektromobilitätsleitmesse EVS 32 in Lyon/Frankreich. Besuchen Sie uns gerne vom 19. bis 22. Mai an Stand C13.

Weiterlesen
11.5.2018

ÖkoFEN lädt Firmenflotte mit KEBA Ladestationen

Der in Niederkappel im oberösterreichischen Mühlviertel beheimatete Pelletsheizungs-Spezialist ÖkoFEN vertraut bereits seit 2013 auf KEBA, wenn es um die Steuerung seiner Biomassekesseln geht. In den letzten Jahren hat sich ÖkoFEN zu einem Anbieter für ganzheitliche Energielösungen entwickelt und seine Fahrzeugflotte nun zu einem Großteil auf Elektroautos umgestellt. Geladen wird der Fuhrpark natürlich mit Ladestationen von KEBA. (Bildquelle: ÖkoFEN)

Weiterlesen

Wählen Sie Ihre Sprache aus
Ihr Browser ist veraltet
Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt. Bitte wechseln Sie zu einem aktuellen Browser, um keba.com im vollen Umfang nutzen zu können.

Edge

Chrome

Safari

Firefox

KEBA - Automation by innovation.