Jetzt kontaktieren

    Förderung privater Ladestationen in Deutschland

    Ab 24.11.2020 können Sie Ihre KfW-Förderung in Höhe € 900,- pro Ladepunkt für unsere KeContact P30 x- & c-series beantragen.

    Intelligente Wallboxen, wie die KeContact, werden gefördert.

    Im Zuge KfW Förderung 440 wird die Errichtung privater Ladepunkte für Elektro-Fahrzeuge in Wohngebäuden (bzw. deren dazugehörige Garagen) und auf privat genutzten Stellplätzen gefördert. Damit die Wallbox förderfähig ist, muss es sich um eine intelligente Ladestation handeln, welche mit anderen Komponenten im Stromnetz kommunizieren kann.

    Alle unsere Modelle der KeContact P30 x-& c-series verfügen über unterschiedliche Kommunikationsschnittstellen wie UDP, Modbus TCP, OCPP und sind somit KfW-förderfähig!

    Gefördert wird der Ankauf einer Ladestation und die erforderliche Montage und Inbetriebnahme durch einen Elektrofachbetrieb. Der Fachbetrieb stellt die erforderliche Bestätigung über die Drosselung der Ladeleistung auf 11kW aus.

    Ab dem 24. November kann die KfW-Förderung beantragt werden. Der Antrag muss dabei vor dem Kauf einer Ladestation gestellt werden. Weitere Informationen zur Förderung und deren Antragsstellung finden Sie hier:

    » KfW-Zuschussportal für die Antragsstellung
    » KfW-Website

    KEBA KeContact in 3 Ausführungen mit KfW approved Siegel

    Unsere Wallboxen: voll förderfähig

    Von Seiten KfW wurde uns bestätigt, dass unserer Modelle der KeContact P30 x- & c-series gefördert werden. Diese bringen - unabhängig von der Ausstattungsserie - folgende Vorteile für Sie:

    • Leistung bis 22 kW (für den Erhalt der KfW 440 Förderung ist eine Drosselung auf 11kW erforderlich)
    • Verfügbar mit Typ 1 oder Typ 2 Ladekabel oder Buchse
    • Sicheres Laden durch Gleichstromfehlerüberwachung
    • Standardmäßige USB-Schnittstelle für Updates
    • Höchste Qualitätsstandards & Fertigung in Österreich

    Weitere Features z.B. Kommunikationsschnittstellen UDP und Modbus/TCP oder ein Energiezähler sind abhängig vom gewählten Modell (x- oder c-serie) verfügbar. Finden Sie heraus, welche die richtige förderfähige Wallbox für Sie ist...

    Welche Wallbox ist die Richtige für Sie?

    Unsere KeContact ist facettenreich - dementsprechend gibt es verschiedene Serien, welche für die KfW-Förderung in Frage kommen. Welche davon für Ihren Anwendungsfalls passend ist? Finden wir es gemeinsam heraus:

    Ich möchte einfach nur mein Fahrzeug laden und die Förderung der KfW in Anspruch nehmen können

    Frau lehnt an E-Auto im Hintergrund die förderfähige KEBA Wallbox KeContact P30

    Einfaches und zuverlässiges Laden sind Ihnen wichtig? Unsere KeConakt P30 ist mit allen E-Fahrzeugen kompatibel und lädt Ihr Fahrzeug schnellstmöglich auf, um Ihnen die volle Reichweite zu ermöglichen.

    Um die KfW 440 Förderung in Anspruch nehmen zu können, muss die Ladestation steuerbar sein und mit anderen Komponenten im Stromnetz kommunizieren können. Mit unserer Wallbox der c-series wird Ihr E-Auto sicher und zuverlässig geladen und steht bereit, wenn Sie bereit sind.

    Ich habe ein Smart Home und/oder eine PV-Anlage zu Hause und möchte die Wallbox integrieren

    KEBA-Wallbox wird über PV-Anlage geladen und via Smart Home gesteuert - Illustration

    Möchten Sie z. B. den Überschuss aus seiner PV-Anlage in Ihr E-Fahrzeug laden oder die Ladestation in ein Smart Home integrieren, empfehlen wir unsere KeContact P30 c-series.

    Vorteile der c-series:

    Ich habe einen Firmenwagen und möchten den geladenen Strom an den Dienstgeber verrechnen

    KeContact x-series mit Mess- und Eichrecht für KfW-Förderung zulässig

    Möchten Sie Ihren Dienstwagen zu Hause laden und den geladenen Strom mit dem Arbeitgeber verrechnen, empfehlen wir unsere KeContact P30 x-series.

    Vorteile der x-series:

    Falls Sie eine kWh-genaue Verrechnung benötigen, empfehlen wir unsere Mess- und Eichrechtskonformen Wallbox zu verwenden, welche ebenfalls förderfähig ist (» hier erfahren Sie mehr zur ME-Wallbox)

    Ich möchte mehrere Ladepunkte (z.B. Mehrfamilienhaus) errichten und benötige ein dynamisches Lastmanagement

    Mehrere Autos werden gleichzeitig geladen und via Lastenmanagement optimal geregelt

    Möchten Sie auf Grund mehrerer Ladepunkte vor Ort ein statisches oder dynamisches Lastmanagement? Dann können Sie das am besten mit einer Kombination unserer x- & c-series abbilden.
    Ein Modell der x-serie bildet dabei den Master, während bis zu 15 Wallboxen der c-series die "Slaves" darstellen. Die verfügbare Energie wir durch dieses lokale Lastenmanagemnet optimal gesteuert und verteilt.

    Dieser Anwendungsfall eignet sich beispielsweise hervorragend für eine Wohnungseigentümergemeinschaft oder für einen Mieterparkplatz eines Mehrfamilienhauses. Mittels RFID kann zusätzlich die Benutzerberechtigung gesteuert werden.

    Jeder einzelne Ladepunkt wird dabei von der KfW mit € 900,- gefördert, sofern die Anschaffungs- und Installationskosten diesen Förderbetrag übersteigen.

    KfW-Antrag stellen

    KfW-Antrag stellen

    ab 24.11.2020 können Sie im KfW-Zuschussportal einen Förderantrag stellen

    Genehmigung erhalten

    Genehmigung erhalten

    nach wenigen Tagen sollten sie eine Bestätigung des Antrags erhalten

    KeContact bestellen

    KeContact bestellen

    bestellen Sie eine KeContact c- oder x-series beim Händler Ihrer Wahl

    Rechnung einreichen

    Rechnung einreichen

    reichen Sie die Rechnung über Kauf und Installation der Wallbox bei der KfW ein

    Auszahlung erhalten

    Auszahlung erhalten

    900 Euro pro Ladepunkt werden Ihnen von der KfW-Bank ausbezahlt

    Jetzt Händler finden!

    Unsere Vertriebspartner beraten Sie gerne bei der Auswahl der, für Ihren Einsatz richtigen, Wallbox.

    Weiterführende Informationen

    Erfahren: 10 Jahre Elektromobilität

    Vor über 10 Jahren sind wir als österreichischer Automatisierungs­experte mit viel Pionier- & Erfindergeist in die E-Mobilität eingestiegen.

    "Easy to use" für Elektroinstallateure

    Getreu unserem Leitspruch „easy to use“ legen wir bereits bei der Entwicklung unserer Produkte großen Wert auf eine einfache Handhabung und Montage.

    Ausgezeichnet: ADAC-Testsieger

    Unsere Ladestation KeContact P30 erhielt die Gesamtnote 1,3 (Urteil: sehr gut) und wird uneingeschränkt sowohl von ACAC als auch ÖAMTC empfohlen.

    Transparent und investitionssicher

    Mit unseren Mess-und Eichrechtskonformen Wallboxen haben wir 2019 Produkte eingeführt die für Transparenz beim Laden und bei der Verrechnung sorgen.

    Wählen Sie Ihre Sprache aus
    KEBA - Automation by innovation.