Isländische Pósturinn setzt auf KePol Paketstationen

26.11.2020
  • Neuigkeiten
Island ist bekannt für die niedrigste Bevölkerungsdichte und einen der höchsten Lebensstandards weltweit. Mit der Installation eines KePol FS-09 Paketstationen-Netzwerks hat die isländische Pósturinn den Lebensstandard dort nochmals verbessert. Ausschlaggebend für Pósturinn sind die niedrigen Gesamtbetriebskosten und die hohe Zuverlässigkeit der KEBA Systeme.

Pósturinn, die nationale Postdienstorganisation Islands, hat die KEBA AG als bevorzugten Partner und Lieferanten für den landesweiten Ausbau ihres Paketstationennetzwerks ausgewählt.

Einzigartige Zuverlässigkeit und geringe Gesamtbetriebskosten als die entscheidende Faktoren
Die KEBA AG wurde unter allen Anbietern aufgrund der niedrigsten Gesamtbetriebskosten (Total Cost of Ownership), die ihre KePol Paketstationenlösung bietet. Darüber hinaus waren die umfangreichen Erfahrungen von KEBA und die Referenzen in Ländern mit rauen Umgebungen wie beispielsweise in Nordeuropa ausschlaggebend. Der Vertragsumfang umfasst die Lieferung von 30 robusten KePol FS-09 Paketautomaten für den Außenbereich inkl. der neuesten Version der KePol Software Suite, der erforderlichen IT-Infrastruktur sowie Service und Support.

Noch mehr Komfort für Pósturinn Kunden
Pósturinn bietet nun seinen Kunden rund um die Uhr über das ganze Jahr einen innovativen und komfortablen Paketservice. Die Kunden profitieren davon, ihre Pakete jederzeit abholen, aufgeben und retour senden zu können. Einschränkende Ladenöffnungszeiten sind damit Vergangenheit - zumindest was den Paketempfang und -versand betrifft.

Isländische Pósturinn setzt auf KePol Paketstationen

KePol FS-09 der Pósturinn

Ähnliche Beiträge

31.5.2022

Die erste KEBA Paketstation mit Heimvorteil.

Im Jahr 2001 installierte KEBA die allererste Paketstation. Damals ging die Reise ins Nachbarland Deutschland. Mittlerweile verließen tausende KEBA-Paketstationen die Geburts-/Produktionsstätte in Linz und reisten auch weit über die Landesgrenze und Europa hinaus. Nun, mehr als 20 Jahre später, freut sich KEBA über die Realisierung eines lang geplanten Herzensprojektes: Eine KePol Paketstation von KEBA im KEBA-Areal. Gemeinsam mit der Österreichische Post wurde ein Standort im Außenbereich gewählt, der direkt am Standort der KEBA Group AG, im Gewerbepark Urfahr, öffentlich zugänglich ist.

Weiterlesen
12.6.2014

KEBA und Neopost-Kooperation von erstem Erfolg gekrönt

Nachdem die Kooperation zwischen KEBA und Neopost ID fixiert ist, stellt sich schon der erste Erfolg ein: Packcity, ein Joint-Venture zwischen GeoPost und Neopost, entscheidet sich für KEBA-Paketautomaten. Bis 2016 sollen 1.500 Stück ausgeliefert werden.

Weiterlesen
3.7.2014

Größter Webshop in Tschechien entscheidet sich für KEBA-Paketautomaten

Mit einem Umsatz von über 400 Millionen Euro ist Alza der größte Elektro-Fachhandel und e-Commerce Pionier in Tschechien. Nun hat sich Alza zur Servicesteigerung für KEBA Paketautomaten entschieden und ergänzt mit den 24/7 Lösungen seine bestehenden Zustellwege.

Weiterlesen

Wählen Sie Ihre Sprache aus
Ihr Browser ist veraltet
Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt. Bitte wechseln Sie zu einem aktuellen Browser, um keba.com im vollen Umfang nutzen zu können.

Edge

Chrome

Safari

Firefox

KEBA - Automation by innovation.