SB-Wechsellösung
für Grenzgänger

Die hohe Performance unserer KEBA Sortenwechsler entlastet unsere Filialmitarbeiter deutlich!
Michael Weber
Mitarbeiter Organisation & EDV | Volksbank Rhein-Wehra
Junger Mann mit Maske führt Bankkarte ins SB-Gerät ein

Sortenwechsel zwischen Schweizer Franken und Euro

Die Volksbank Rhein-Wehra eG mit ihrer Hauptstelle in Bad Säckingen liegt direkt an der Deutsch-Schweizerischen Grenze. Damit ist sie bei Sortengeschäften erste Anlaufstelle - besonders für jene, die zwar in Deutschland wohnhaft sind, aber in der Schweiz arbeiten: sogenannte Grenzgänger. Kundinnen und Kunden können Schweizer Franken in bar am KePlus F10 einbezahlen und erhalten im Gegenzug Euro-Banknoten. Wie kam es dazu?

Mehr anzeigen

„Wir haben uns frühzeitig auf die Suche nach einer Alternative für den bestehenden Automatenpark begeben und sind im Gespräch mit KEBA auf die evo Serie aufmerksam geworden,“ erzählt Michael Weber, Mitarbeiter im Bereich Organisation und EDV beim süddeutschen Institut.

Weniger anzeigen

Individuelle Umsetzung in Hard- und Software

Die evo Serie als Basis
Die Anforderungen der Volksbank Rhein-Wehra eG, die die Sortenwechsler IT-seitig als Insellösung – abgekapselt vom Rechenzentrum – betreibt, erfüllen die evo Systeme bereits im Standard. Die Auszahlung von Eurocent-Münzen, der Einsatz einer Dual Recycling-Kassette und zweier Einzahlungskassetten bildet die Hardware-Basis für den Geschäftsfall. Im Gegensatz zu anderen Geldautomaten wird auf ein Pin-Pad verzichtet. Einzahlende müssen sich zwar per Bankkarte ausweisen, eine weitere Gegenprüfung findet für die reine Bargeldtransaktion aber nicht statt.

Individuelle Software-Architektur
Gemeinsam mit dem deutschen Partner LM Software GmbH wurde die Softwarearchitektur und Kundenapplikation für diese Insellösung entwickelt. Die gesamte Software-Umgebung konnte, weil es sich um eine individuelle Insellösung handelt, auf die Wünsche der Volksbank Rhein-Wehra eG angepasst werden. „Für uns war beispielsweise die Wechselkursanpassung nach dem Vier-Augen-Prinzip ein Must-have. Die Kurse ändern sich oft mehrmals täglich und werden dann zentral für alle SB-Wechsler umgestellt. Das ist auch eine große Erleichterung: früher mussten geänderte Kurse manuell für jedes Gerät eingestellt werden,“ berichtet Herr Weber.

KEBA Cash Recycler nahtlos integriert für Geldwechsel zwischen Schweizer Franken und Euro

Umfängliche SB-Migration

Auch für die Filialmitarbeiter bedeuten die neuen Automaten eine Entlastung vom Wechsel am Schalter. Durch die deutlich beschleunigten Transkationen und die verbesserte Usability können beinahe 100% der Wechseltransaktionen in der SB-Zone abgewickelt werden.

Nur große Beträge werden auch am Schalter gewechselt. „Gerade am Monatsende laufen die KEBA Automaten rund um die Uhr auf Hochtouren. Wir freuen uns, dass sie hoch performant laufen und unser Filialpersonal entlasten,“ freut sich Michael Weber. „Auch für die klassischen Cash Recycling-Transaktionen werden wir die evo Serie auf jeden Fall in Betracht ziehen.“

Es ist ein Fehler aufgetreten

Bitte senden Sie uns direkt eine E-Mail an keba@keba.com.

Ihre Anfrage wurde erfolgreich gesendet

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Unser KEBA Customer Support wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

Kontakt

Sie brauchen weitere Informationen, haben noch Fragen oder wünschen einen Rückruf? Wir kümmern uns um Ihr Anliegen!

Vorname ist ein Pflichtfeld
Nachname ist ein Pflichtfeld
E-Mail ist ein Pflichtfeld Bitte geben Sie eine E-Mail Adresse ein
Betreff ist ein Pflichtfeld
Nachricht ist ein Pflichtfeld
Ihre Ansprechpartnerin
Julia Werger
Julia Werger Team Administration Officer +43 732 7090 27705 wej@keba.com
Wählen Sie Ihre Sprache aus
Ihr Browser ist veraltet
Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt. Bitte wechseln Sie zu einem aktuellen Browser, um keba.com im vollen Umfang nutzen zu können.

Edge

Chrome

Safari

Firefox

KEBA - Automation by innovation.