Branchenexpertise

Der Experte für Cash Recycler aus dem Herzen Europas

Jahrzehntelanges Know-how im Cash-Recycling

Die Geschichte der Bankautomation von KEBA geht bis in die 1970er Jahre zurück, als sich KEBA intensiv mit der Steuerung von SB-Mietfachanlagen beschäftigte. 1992 präsentierte KEBA erste Ideen zum Cash-Recycling - einer Technologie, die damals einen Boom in Japan erlebte, in Europa aber noch gänzlich unbekannt war.

Pionier aus Österreich

Das Automatisierungsunternehmen aus dem Herzen Europas hat so den europäischen Markt für die kassettenbasierte Cash-Recycling Technologie geebnet und vorbereitet. Heute ist KEBA in diesem Bereich die Nummer 1 in Österreich und die Nummer 2 in Deutschland.

Cash-Recycling in einer neuen Dimension

Für die evo Serie wurde die wichtigste technische Komponente - das Cash-Recycling-Modul - weiterentwickelt. Der bewährte Typ5-Validierer wurde um Technologien erweitert, die völlig neue Möglichkeiten bieten: Eine wetterfeste Mechanik ermöglicht den Einsatz der Produkte nun auch im Außenbereich.

Die duale Kassettentechnologie erlaubt ein Recycling von bis zu acht Denominationen mit nur fünf physischen Kassetten. Das optimiert Prozesse und schafft Spielräume etwa für kassenlose Filialen, die Ablöse von automatischen Kassentresoren (AKT) oder die mitarbeiterunterstützte Selbstbedienung (SB-Kasse).

Ein Faktor, der uns persönlich am Herzen liegt, ist die Dynamik des Marktes. Wir wollen den Wettbewerb im Bankbereich erhalten, denn das belebt nicht nur das Geschäft, sondern fördert auch Innovationen.

Frank Rose
Geschäftsführer KEBA GmbH Deutschland
Höhere Wirtschaftlichkeit

Höhere Wirtschaftlichkeit

Durch die Optimierung des Geldversorgungs- und -entsorgungskreislaufs wird die Wirtschaftlichkeit in Filialen erhöht.

Mehr Zeit für Vertriebsaktivitäten

Mehr Zeit für Vertriebsaktivitäten

Zeitintensive Geschäftsfälle werden vom Schalter in die SB-Zone verlagert und dort effizient am Cash-Recycling-Gerät abgewickelt.

Moderne <br>Filialkonzepte

Moderne
Filialkonzepte

Cash-Recycling gilt als wichtiger Faktor bei der Unterstützung von SB-Vertriebsstrategien und der Umsetzung von modernen Filialkonzepten.

Frau steht vor dem Non-Cash Terminal KePlus D10

Hohe Verfügbarkeit

Die Verfügbarkeit hat enormen Einfluss auf die Kundenakzeptanz und in weiterer Folge auch auf die Wirtschaftlichkeit Ihrer Filialen.

Eine an sich hoch erscheinende Geräteverfügbarkeit von 95 % relativiert sich angesichts der acht Stunden pro Woche, in der der Geldautomat nicht zur Verfügung steht.

Bei einer Geräteverfügbarkeit von 98 % hingegen sinkt die Nicht-Verfügbarkeit auf nur drei Stunden. Das heißt, 3 % Steigerung bei der Verfügbarkeit verbessert die Ausfallrate um über 60 % - ein wesentlicher Faktor für die Kundenzufriedenheit.

Innovative Technologie

Die technologische Kunst der evo Serie liegt in der Klarheit und Strukturiertheit. Auch wenn hinter evo eine einzigartige und komplexe Technologie steckt, ist die Anwendung einfach, bedienerfreundlich und hoch-verfügbar.

Evolution statt Revolution

Gerade weil Ihre Welt immer dynamischer wird, wollen wir mit der (r)evolutionären evo Serie nicht grundlegend alles bisher Dagewesene ändern. Schon KePlus R6se und KePlus X6se haben durch höchste Verfügbarkeiten überzeugt.

Deshalb steht evo vielmehr für eine langsame, stetige Entwicklung. Dabei werden aus dem Bestehenden heraus viele kleine Veränderungsschritte harmonisch zu einem Ganzen zusammengefügt.

Bewährtes für die Zukunft verbessert

  • Wir setzen auf Beständigkeit und Dinge, die sich in der Vergangenheit bewährt haben
  • Gepaart mit dem Anspruch, Bewährtes lückenlos zu verbessern und so einen fließenden Übergang zu Neuem mit Fortschritt auf höchstem Niveau zu gestalten.

Unsere wichtigste technische Komponente ist das Cash-Recycling-Modul. Deshalb arbeiten wir hier weiterhin mit unserem langjährigen Partner Hitachi-Omron Terminal Solutions zusammen.

Co-Creation

Seit 1992 ist der Weltmarktführer im Cash-Recycling, Hitachi-Omron Terminal Solutions, strategischer Partner von KEBA. Die Partnerschaft ist geprägt durch eine enge Zusammenarbeit und regen Austausch. Zuletzt war das Ergebnis dieser Zusammenarbeit ein gemeinsam entwickelten Cash-Recycling-Modul für die evo Serie.

Bei dieser Entwicklung ging KEBA noch einen Schritt weiter, indem ausgewählte Kunden aktiv in die Entwicklung miteinbezogen wurden. Deren Input wurde immer an die Entwickler von KEBA und Hitachi-Omron Terminal Solutions zurückgespiegelt.

Gemeinsame Entwicklungsarbeit weitergedacht

Diese Form der Zusammenarbeit bezeichnet man als „Co-Creation“. Kunden werden dabei nicht als passive Empfänger gesehen, sondern als Wertschöpfungspartner in die Produktentwicklung eingebunden.

Das Ergebnis sind Lösungen, die sich noch mehr an den Kundenbedürfnissen orientieren als jemals zuvor.

Unser Empfinden von Qualität

  • Klarheit,
  • Struktur und
  • Ordnung

prägen unser Empfinden von Qualität. Unserem eigenen Qualitätsanspruch und dem unserer Kunden gerecht zu werden, ist eines unserer höchsten Ziele. Und: wir von KEBA sind im Herzen Techniker. Deshalb beschäftigen wir uns mit viel Liebe zum Detail mit Komplexitäten, um großartige Lösungen zu schaffen.

evo vereint Technik und Leidenschaft

Das heißt für uns, dass sich unser Anspruch an Premium Qualität nicht nur im Gerätedesign zeigt. Vielmehr dringt sie bis in den innersten Kern unserer Systeme und jede einzelne Komponente vor. Im optimierten Zusammenspiel

  • aller technischen Bauteile,
  • der Mechanik und
  • dem Geräte-Ganzen mit all seinen Facetten in Usability und Design

vereint evo Technik mit Leidenschaft.

Das Herzstück

Das Herzstück jedes Produktes der evo Serie ist das gemeinsam mit Hitachi-Omron Terminal Solutions neu entwickelte Cash-Recycling-Modul UR2A. Europaweit ist KEBA Exklusivanbieter dieser Technik.

  • Premium Qualität,
  • höchste Verfügbarkeit und
  • langlebige robuste Technik

waren und sind unsere Leitsätze zur Weiterentwicklung des bewährten HCM (Hitachi Cash Module).

Neues Cash-Recycling-Modul

  • Bei der Validierung setzen wir auf den bewährten Typ5-Validierer.
  • Der Cash Slot trägt mit seiner neuen Abzugs- und Vereinzelungstechnik wesentlich zur Verfügbarkeit bei.
  • Das All-in-Safe Konzept schützt neben allen Bargeldwerten auch die wesentlichen banknotenverarbeitenden Elemente gegen Manipulationen von außen.
  • Die duale Kassettentechnologie ermöglicht das Recyclen von bis zu 8 Denominationen.

Wenig sichtbare Technik, Verbesserungen hinsichtlich Ergonomie (Neigung, Höhe, Einsehbarkeit, Beleuchtung) und eine wetterfeste Mechanik machen Ein- und Auszahlungen für alle Benutzergruppen nun noch einfacher und auch in jedem Umfeld möglich.

Beste Usability für höhere Verfügbarkeit

Die Verfügbarkeit Ihrer SB-Systeme wirkt sich direkt auf die SB-Nutzungsraten und die Wirtschaftlichkeit Ihrer Filialen aus.

Je einfacher SB-Systeme zu bedienen und je kürzer Servicezeiten sind, desto mehr Transaktionen werden in SB abgewickelt.

Neben den optimierten Notentransportwegen im Geräteinneren haben wir viel ins Thema "Usability" investiert, um die Benutzung des Systems für Bankkunden noch einfach zu machen und so Fehlbedienungen zu minimieren

  • Die SmartSurface,
  • eine klare Anordnung der Elemente
  • und die revolutionäre lichtgestützte Benutzerführung durch Power-LEDs

lenken die Aufmerksamkeit der Kunden bei evo genau dorthin, wo eine Aktivität notwendig ist.

Neues Serviceassistenzsystem

Die Verfügbarkeit Ihrers SB-Systems hängt auch davon ab, wie schnell auftretende Probleme gelöst werden.

Tritt eine Störung (z. B. Belegdruckerpapier ist leer) auf, so kann der Bankmitarbeiter mit Hilfe der KePlus MAX dieses Problem selbst und innerhalb kürzester Zeit lösen. Durch eine

  • einfache Benutzeroberfläche und
  • graphisch unterstützter Schritt-für-Schritt Anleitung

ist eine leichte Fehlerbehebung für den Bankmitarbeiter möglich und Fehlhandlungen werden reduziert.

Umfangreiches Know-how

dank jahrzehntelanger Erfahrung

Eine klare Fokussierung auf Branchen ermöglicht es uns, die individuellen Anforderungen des jeweiligen Marktes sowie der Anwender:innen perfekt zu kennen und unsere Kunden mit entsprechend optimierten Lösungen zu begeistern.

KEBA bringt sein Know-how ein und berät Banken und Sparkassen als Experte bei der erfolgreichen Umsetzung von Filial- und SB-Konzepten und Strategien zur Prozessoptimierung und Effizienzsteigerung.

Es ist ein Fehler aufgetreten

Bitte senden Sie uns direkt eine E-Mail an [email protected].

Ihre Anfrage wurde erfolgreich gesendet

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Unser KEBA Customer Support wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

Kontakt

Sie brauchen weitere Informationen, haben noch Fragen oder wünschen einen Rückruf? Wir kümmern uns um Ihr Anliegen!

Vorname ist ein Pflichtfeld
Nachname ist ein Pflichtfeld
E-Mail ist ein Pflichtfeld Bitte geben Sie eine E-Mail Adresse ein
Betreff ist ein Pflichtfeld
Nachricht ist ein Pflichtfeld
Ihre Ansprechpartnerin
Julia Werger
Julia Werger Team Administration Officer +43 732 7090 27705 [email protected]
Wählen Sie Ihre Sprache aus
Ihr Browser ist veraltet
Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt. Bitte wechseln Sie zu einem aktuellen Browser, um keba.com im vollen Umfang nutzen zu können.

Edge

Chrome

Safari

Firefox

KEBA - Automation by innovation.