Pakete, Waren und Objekte kontaktlos übergeben

15.5.2020
  • Neuigkeiten
KePol und KEMAS Automaten machen Übergaben einfach und sicher. Abholungen und Einlagerungen können rund um die Uhr und ohne persönlichen Kontakt unabhängig von Öffnungszeiten stattfinden. Eine Übertragung von Viren sowie ein etwaiges Ansteckungsrisiko können dabei ausgeschlossen werden.

Pakete jederzeit einlagern und abholen
KePol Übergabeautomaten sind bereits seit rund 20 Jahren weltweit bei unzähligen Post- und Paketdienstleistern im Einsatz. Nicht zustellbare Pakete werden in der KePol Paketstation hinterlegt. Das erspart den Logistikdienstleistern einen weiteren Zustellversuch und hilft die Kosten zu senken. Empfänger profitieren von der komfortablen 24/7 Abholmöglichkeit und macht sie unabhängig von einschränkenden Öffnungszeiten.

Ideal für kontaktlose Übergaben und Click & Collect
KePol Automaten lassen sich darüber hinaus für kontaktlose Übergaben von Waren aller Art nutzen. Sie stellen auch eine rund um die Uhr verfügbare Abholmöglichkeit für das immer beliebter werdenden Click & Collect Shopping dar. Bei dieser Form des E-Commerce werden Artikel entweder online oder per Telefon bei einem lokalen Anbieter bestellt und dann vor Ort abgeholt. Mittels Abhol-Code ist das dank einer KePol Station einfach rund um die Uhr möglich, ohne dass Öffnungszeiten beachtet werden müssen. Auch bei Click & Collect funktionieren die Einlagerung und Abholung der Waren ohne direkten Kontakt zwischen den beteiligten Personen, wodurch eine eventuellen Viren-Übertragung auch dabei nahezu ausgeschlossen ist.

Auf ähnliche Weise können mittels KePol Systemen auch Ersatzteile sowie Artikel bzw. Objekte aller Art zur Verfügung gestellt werden – egal ob unternehmensintern oder für externe Kunden. Selbst der private Austausch von Waren – beispielsweise im Zuge privaten Internethandels – lässt sich via KePol Automaten einfach und schnell durchführen. Der Versender bzw. Verkäufer schickt dabei nach der Einlagerung dem Empfänger bzw. Käufer einfach den für die Entnahme nötigen Abholcode.

Weitere Details finden Sie in der Presseinformation...

Presseinformation

Kontaktlose Übergaben mit KePol und KEMAS Automaten

Ähnliche Beiträge

30.4.2020

Lithuania Railways - Übergaben von Dokumenten via KePol

Die Lithuania Railways können nun dank ihrer 42 KePol CL-02 Systeme mit ihren Geschäftskunden Frachtpapiere kontaktlos austauschen. Das Risiko einer etwaige Übertragung des Corona-Virus ist durch die automatisierte, asynchrone Übergabe praktisch ausgeschlossen.

Weiterlesen
26.11.2020

Isländische Pósturinn setzt auf KePol Paketstationen

Island ist bekannt für die niedrigste Bevölkerungsdichte und einen der höchsten Lebensstandards weltweit. Mit der Installation eines KePol FS-09 Paketstationen-Netzwerks hat die isländische Pósturinn den Lebensstandard dort nochmals verbessert. Ausschlaggebend für Pósturinn sind die niedrigen Gesamtbetriebskosten und die hohe Zuverlässigkeit der KEBA Systeme.

Weiterlesen
11.4.2018

Schweizerische Post: 100. My Post 24-Automaten in Betrieb

Anfang März 2018 hat die Schweizerische Post ihren 100sten My Post 24-Automaten in Betrieb genommen. Dieser ist in Bern-Bümpliz und mit 172 Fächern der nun Größte in der Schweiz. KundInnen aus über 11.000 Haushalten der Umgebung können damit Pakete und eingeschriebene Briefe rund um die Uhr empfangen und versenden bzw. retournieren. Darüber hinaus stehen neben klassischen Postgeschäften auch weitere Services wie eine Schließfach-Funktion zur Verfügung.

Weiterlesen

Wählen Sie Ihre Sprache aus
Ihr Browser ist veraltet
Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt. Bitte wechseln Sie zu einem aktuellen Browser, um keba.com im vollen Umfang nutzen zu können.

Edge

Chrome

Safari

Firefox

KEBA - Automation by innovation.