Choose a language

Kompatibilität mit dem Back-End von be.ENERGISED

KEBA erhält be.ENERGISED CERTIFIED AWARD

23.11.2017

Erst kürzlich wurde KEBA mit dem be.ENERGISED CERTIFIED AWARD des führenden Anbieters für Elektromobilitätssoftware ausgezeichnet. Der Award bestätigt die Kompatibilität der KEBA Ladestationen mit dem Back-End von be.ENERGISED.

be.ENERGISED hat es sich zum Ziel gsetzt, die Elektromobilität voranzutreiben. Ein Schlüssel zum Erfolg ist dabei die Vernetzung intelligenter Ladestationen sowie deren Abrechnung. Als Anbieter von Software-Lösungen setzt das Unternehmen, das 2013 in Radstadt bei Salzburg gegründet wurde, hohe Qualitätsansprüche - auch an seine Hardware-Partner.

Award bestätigt Qualität der KEBA Ladestation

Die Auszeichnung von KEBA mit dem be.ENERGISED CERTIFIED AWARD ist somit auch eine Bestätigung für die Qualität und Zuverlässigkeit der KEBA Ladestation KeContact P30.

Der Zertifzierung vorangegangen waren verschiedene Integrationstests, die das perfekte Zusammenspiel zwischen den Ladestationen von KEBA und be.ENERGISED bestätigten.

Hochwertige Lösung für die Elektromobilität

Als be.ENERGISED zertifizierter Ladestationshersteller ist KEBA Teil eines stark wachsenden offenen Netzwerks mit mehr als 7.500 vernetzten Ladepunkten. Mit der Kooperation bieten die beiden österreichischen Unternehmen eine hochwertige Lösung für das Abrechnen und Vernetzen von Ladestationen im öffentlichen und halb-öffentlichen Raum.

Übergabe des be.ENERGISED CERTIFIED AWARD durch Matthias Moldaschl, CSO von has.to.be, an Gerhard Wimmer von KEBA