Wählen Sie Ihre Sprache aus

close
map

    KeMes Winkelmessgerät

    Funktionales Design das begeistert!

    19.2.2019

    Die Serie an Auszeichnungen für den automatischen Winkelmesser von KEBA reißt nicht ab. Nachdem das Gerät bereits einen Innovationspreis und mit dem „Red Dot“ und dem iF design award zwei der begehrtesten Designpreise für funktionales Produktdesign erhalten hat, wurde es nun auch mit dem German Design Award, einem weiteren internationalen Premiumpreis ausgezeichnet.

    Der Erhalt des mittlerweile dritten Produktdesignpreises spiegelt die Einzigartigkeit des innovativen Winkelmessgeräts von KEBA wider. Im Rahmen der Verleihung des renommierten German Design Awards am 8.Februar wurde das Gerät mit dem Prädikat »Special Mention« ausgezeichnet, mit dem Arbeiten gewürdigt werden, deren Produktdesign besonders gelungene Teilaspekte oder Lösungen aufweist.

    Einfach schneller Winkel messen – sowohl an der Maschine als auch manuell

    Konzipiert für die Blechbiegeindustrie, vereinfacht der kompakte Winkelmesser mittels neuartigem Lasermessverfahren in der Serienfertigung sowohl die vollautomatische Qualitätskontrolle direkt an der Abkantpresse als auch die manuelle Winkelüberprüfung. Darüber hinaus bietet das Gerät mit der Funktion der „Dauermessung“ die Möglichkeit, in einem Durchgang den Winkel über die gesamte Länge eines Blechteils hinweg zu kontrollieren.

    Qualitätssicherung ohne Zeitverlust

    Das ausgezeichnete Winkelmessgerät KeMes steht für eine völlig neue Art der Winkelmessung und trägt maßgeblich dazu bei, Ausschuss zu vermeiden. Beim Einsatz an der Abkantpresse muss der Fertigungsvorgang nicht unterbrochen werden – das ermöglicht eine lückenlose Qualitätssicherung ohne Zeitverlust.

    Positive Rückmeldung von Kunden und die diversen Auszeichnungen beweisen: KEBA ist es gelungen, ein industrietaugliches kompaktes Messinstrument zu entwickeln, das äußerst einfach in der Handhabung ist und sowohl Anwender als auch Expertengremien gleichermaßen begeistert.

    v.l.n.r.: Karl-Heinz Leipzig und Klaus-Dieter Adrian, KEBA Vertrieb Deutschland © Rat für Formgebung. Foto Lutz Sternstein

    Der Laserwinkelmesser wurde bereits mit 3 Designpreisen ausgezeichnet; © KEBA AG