17. bis 19. Oktober 2017

Das war die eMove360° in München!

23.10.2017
  • Events, News
Auf der eMove360° Europe 2017 - der weltweit ersten internationalen Fachmesse für die Mobilität 4.0 - präsentierte KEBA seine Lösungen im Bereich Elektromobilität für die Bereiche Handel, OEM's und Ladestellenbetreiber.

Die Wallbox, die weltweit Wurzeln schlägt

Die eMove360° präsentiert die komplette Bandbreite zukunftsorientierter und nachhaltiger Mobilitätslösungen, von urbanem & mobilem Design, Material und Prozesslösungen, über automatisiertes Fahren und Elektronik bis hin zu Infotainment. KEBA war in diesem Jahr mit einem eigenen Stand mit über 70m² vertreten und begeisterte die Besucher mit der Wallbox, die weltweit Wurzeln schlägt.

 

Bester Support für Groß- und Fachhändler

KEBA vertraut beim Vertrieb seiner Wallboxen auf ein Netzwerk aus kompetenten Groß- und Fachhändlern. Auf der eMove360° zeigte KEBA in diesem Ausstellungsbereich deshalb das Lösungsportfolio für den Wiederverkauf. Neben den mehr als 50 Produktvarianten sind dies z.B. ganzheitliche Lösungen für die Hotellerie, das Smart Home, den kommerziellen und technischen Support sowie Trainingskonzepte.

 

Individuelle Lösungen für Ladestellenbetreiber

Das Ausmaß der Individualisierung stellte KEBA auf der eMove360° im Bereich "Charge Point Operators" dar - neben individuell gebrandeten Hauben ist bei KEBA auch die Vorkonfiguration der SIM-Karten ab Werk möglich. Zusätzlich konnten Besucher mit unseren Experten über Eichrecht, MID-Zertifizierung und gesicherte Datenübertragung sprechen.

 

Kooperationspartner für OEMs

Ohne Wallbox kein Elektroauto. Unser Ziel ist es, dass die Ladestation das Branding ideal unterstützt. Deshalb ist KEBA der Kooperations- und Industriepartner, wenn es um die Entwicklung und Produktion von individuellen Wallboxen geht.

 

Wir danken allen Besuchern unseres Standes für das rege Interesse und den intensiven Austausch über die Mobilität der Zukunft!

Ähnliche Beiträge

15.10.2020

KEBA Exklusivlieferant für Honda Power Charger – die Originalladestation für den vollelektrischen Honda e.

Im Zuge der Einführung des ersten rein elektrischen Honda e wird KEBA zum Exklusivlieferanten für die Honda Power Charger Wallboxen. Die zum Fahrzeugdesign passende Ladestation wurde in einem gemeinschaftlichen Projekt in Rekordzeit entwickelt und auf der letzten IAA (Internationale Automobil-Ausstellung) in Frankfurt, genauso wie das Fahrzeug, erstmals präsentiert.

Weiterlesen
20.5.2019

Live von der EVS 32 in Lyon

Tag 2 der Elektromobilitätsleitmesse EVS 32… und unser Team ist begeistert. Das Publikum: hochkarätig. Der Andrang am KEBA Messestand: hoch. Die Stimmung und die Rückmeldungen zu unserem Auftritt: ausgezeichnet. Doch was genau sind die Highlights, die es bei uns zu entdecken gibt? Finden Sie es gerne selbst heraus und besuchen Sie uns an Stand C13 – noch bis zum 22. Mai.

KEBA auf der EVS 32
23.8.2017

Neues Testcenter für Wallboxen am KEBA-Standort in Linz

Gestern hat KEBA in der hauseigenen Tiefgarage des Headquarters in Linz (Österreich) ein neues Prüf- und Testcenter für Großinstallationen von Wallboxen eröffnet. Unser Team der Qualitätssicherung kann dort bis zu 15 Elektrofahrzeuge im Verbund auf Herz und Nieren prüfen, Fehler aus dem Feld nachstellen und wertvolle Erkenntnisse für laufende und weitere Entwicklungen gewinnen. Der rege Austausch und die enge Vernetzung mit Service, Produktmanagement und Entwicklung stellt so Qualität der Wallboxen sicher.


Wählen Sie Ihre Sprache aus
Ihr Browser ist veraltet
Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt. Bitte wechseln Sie zu einem aktuellen Browser, um keba.com im vollen Umfang nutzen zu können.

Edge

Chrome

Safari

Firefox

KEBA - Automation by innovation.