Marktführer KEBA mit zahlreichen Ladestationen vertreten

Energiesparmesse 2018

1.3.2018
  • News, Events
Mit dem starken Anstieg der Elektromobilität ist es nicht wunderlich, dass auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Wallboxen von KEBA auf der Energiesparmesse in Wels (OÖ) zu finden sind. So können Besucher zum Beispiel an insgesamt 40 Ladesäulen von Wels Strom Ihr Elektroauto laden. Aber auch bei den Anwendungen rund ums Energiemanagement im Smart Home präsentieren die Aussteller, wie die KEBA Ladestation KeContact P30 auf einfache Weise ins Smart Home integriert werden kann.

Vortrag "Das E-Auto im Smart Home"

Wie genau die intelligente Ladestation ins Smart Home integriert wird und welche Vorteile es bietet, ein intelligentes Energiemanagementsystem umzusetzen und das Elektroauto mit PV-Strom zu laden, erklärt Gerhard Wimmer in seinen Vorträgen
* am Samstag, 03. März 2018 um 14:00 Uhr im Tagungszentrum der Halle 20 sowie * am 04. März 2018 um 15:15 Uhr auf der ORF Radio OÖ-Bühne in Halle 1.

Noch bis 30. Juni 2018 läuft übrigens das Förderprogramm "Intelligente E-Ladestationen im Haushalt". Mit bis zu 40% oder max. 600€ wird der Kauf und die Installation von stationären E-Ladestationen, die einen zukünftigen smarten Betrieb ermöglichen, gefördert.


Die Energiesparmesse in Wels läuft noch bis zum 4. März 2018.

Elektromobilität live auf der Energiesparmesse 2018 - mit KEBA Ladestationen.

Ähnliche Beiträge

12.10.2018

100.000 verkaufte Ladestationen

Seit 2009 ist der österreichische Automatisierungsexperte KEBA im Bereich der Elektromobilität tätig. Nun feiert das Unternehmen den größten Meilenstein in seiner Geschichte der Elektromobilität: die 100.000te Ladestation wurde verkauft! Die goldene „Jubiläums-Wallbox“ ging an den schwedischen E-Mobilitätsbetreiber Clever Sweden AB und wurde vor kurzem in Schweden installiert.

Weiterlesen
28.5.2020

Projekt „Urcharge“ klärt entscheidende Fragen zur Alltagstauglichkeit der E-Mobilität

Morgen startet einer der größten und längsten Elektromobilitäts-Feldtests der österreichischen Geschichte. Für das Projekt „Urcharge“ (Urban Charging) tauschen 51 Haushalte einer Linzer Wohnsiedlung ihr Verbrenner-Auto gegen ein E-Auto inklusive eigener KEBA Stromladestation, die in die Linz AG Ladelösung „WallBOX CitySolution“ integriert ist. Damit werden grundlegende Fragen zur benötigten Infrastruktur und zum Ladeverhalten geklärt, um die E-Mobilität als entscheidenden Umweltschutz-Faktor im städtischen Bereich auch für dicht besiedelte Gebiete alltagsfit zu machen. Corona-bedingt hatte sich der Projektstart nach hinten verschoben - nun geht es los.

Weiterlesen
14.1.2020

E-world 2020: KEBA auf Europas führender Energiefachmesse

Hochintelligente Wallboxen, Mess- und Eichrechtskonformität, MID-Zertifizierung und ein europaweites Partnernetzwerk. Das sind die Messehighlights am KEBA-Stand GA-14 auf der „E-world energy & water“. Die Leitmesse der Energiebranche versammelt vom 11. bis zum 13. Februar 2020 mehr als 25.000 Besucher am Messegelände Essen (DE). Zunehmend in den Mittelpunkt des Interesses rückt das Thema der elektrischen und smarten Mobilität, weshalb KEBA einen optimalen Rahmen vorfindet. Erfahren Sie hier vorab mehr und besuchen Sie uns gerne.

Weiterlesen

Wählen Sie Ihre Sprache aus
Ihr Browser ist veraltet
Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt. Bitte wechseln Sie zu einem aktuellen Browser, um keba.com im vollen Umfang nutzen zu können.

Edge

Chrome

Safari

Firefox

KEBA - Automation by innovation.