Neu: die KEBA eMobility App

Wallbox-Steuerung jetzt auch per Smartphone

13.9.2022
  • Privat, Laden, News, Business, Corporate, Technik
Um die Bedienung und Überwachung der eigenen Wallbox noch komfortabler zu machen, haben wir die KEBA eMobility App entwickelt. Ab sofort können damit alle unsere Ladestationen der c- und x-series sowie die Dienstwagen-Wallbox über Smartphone oder Tablet gesteuert werden.

Die neue KEBA eMobility App ist da! Sie ist die Kommandobrücke für die Hosen- oder Handtasche. Denn über Smartphone (oder Tablet) lassen sich mit der neu entwickelten App alle unsere konnektiven KEBA-Ladestationen einrichten, steuern und überwachen.

Hier können Sie die App direkt downloaden:

Konfigurieren, steuern und verwalten

Die KEBA eMobility App startet mit vielen Features, die mit allen unseren Ladestationen der c-series, x-series sowie der Dienstwagen-Wallbox nutzbar sind:

  • Starten und Stoppen einer Ladesitzung
  • Einstellung der maximalen Ladeleistung
  • Anzeige von Informationen zur aktuellen Ladesitzung
  • Anzeige vergangener Ladedaten

Noch mehr Features für alle smarten Wallboxen

Für unsere Wallboxen der x-series sowie die Dienstwagen-Wallbox gibt es zudem die automatische Update-Funktion. Ein Fingertipp in der KEBA eMobility App genügt, um diese zu aktivieren. Bei diesen Ladestationen ist obendrein die Konfiguration via Smartphone oder Tablet möglich. Hierzu zählt auch die Verwaltung der RFID-Karten. Es können also in der App Zugangsrechte vergeben oder entzogen und Ladedaten zu den verschiedenen Nutzer:innen ausgespielt werden.

Erhältlich für iOS und Android

Im Zuge der vergangenen Beta-Tests haben wir gemeinsam mit zahlreichen User:innen die App vor dem offiziellen Launch ausgiebig getestet. Ab sofort steht die KEBA eMobility App sowohl im Apple App Store als auch im Google Play Store für beide gängigen Betriebssysteme zur Verfügung. So kommen praktisch alle Nutzer:innen einer konnektiven KEBA-Ladestationen im Handumdrehen in den Genuss von noch mehr Bedienkomfort. Einfach über den Apple App Store oder den Android Play Store die App downloaden - fertig! Ein spezieller Setup-Guide hilft dann beim Verbinden mit der eigenen Wallbox sowie deren Einrichtung.

Vorerst funktioniert die App-Steuerung nur innerhalb des Netzwerks, in dem die Wallbox operiert. Also entweder das Netzwerk des Users oder das wallbox-eigene WLAN. Künftig wird die KEBA eMobility App den Zugriff auf alle x-series und Dienstwagen-Wallboxen auch remote – also von überall auf der Welt aus – ermöglichen.

Hier geht’s direkt zu den Downloads:


 

Ähnliche Beiträge

22.4.2021

Über 250.000 verkaufte Wallboxen

Mit über 250.000 verkauften Wallboxen entwickelt sich KEBA zu einem der größten Hersteller für Ladelösungen für Hybrid- und Elektrofahrzeuge. Im Geschäftsfeld Energy Automation hat sich der österreichischen Automatisierungsexperte auf Ladestationen für Elektromobilität und Heizungssteuerung für Wärmepumpen und Biomasse Heizungen spezialisiert.

Weiterlesen
8.4.2022

Den Firmenwagen zuhause laden – so wird abgerechnet

Das E-Auto wird als Firmenwagen immer beliebter. Für dessen optimale Nutzbarkeit sollten die Fahrzeugnutzer:innen zuhause laden – hier steht das EV meist über Nacht und kann dabei schonend Energie tanken. Um die Stromkosten an den Arbeitgeber weiterzuverrechnen, gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Weiterlesen
21.4.2022

Nur noch klimaneutrale Wallboxen bei KEBA

Mit der Einführung der KeContact P30 GREEN EDITION, der ersten CO₂-neutralen Wallbox, sind wir bei KEBA Energy Automation im letzten Jahr einen großen Schritt in Richtung Nachhaltigkeit gegangen – und weitere Meilensteine sind in Sicht.

Weiterlesen

Wählen Sie Ihre Sprache aus
Ihr Browser ist veraltet
Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt. Bitte wechseln Sie zu einem aktuellen Browser, um keba.com im vollen Umfang nutzen zu können.

Edge

Chrome

Safari

Firefox

KEBA - Automation by innovation.